Heimkinder in der DDR 1990 - Doku - Reportage - Kurzfilm ( Wahre Geschichten ) - Atcontact.de VideoTube


Heimkinder in der DDR 1990 - Doku - Reportage - Kurzfilm ( Wahre Geschichten ) 2 years ago

247, 177 Views

1, 189 Likes  151 Deslikes

A U F R U F an die Heimkinder B i t t e m e l d e t E u c h !!!
Hier meine Doku , die ich 1990 drehte. 1. Teil https://youtu.be/DGO_sKAt1jw
Alle damaligen Kinder für den Dreh der neuen Doku "30 Jahre danach" möchten sich bitte bei mir melden unter PN oder unter E-Mail: eweissbarth@gmail.com.
Wie geht es Euch heute ? Eure Mitwirkung wird sehr gut honoriert !
Ich hatte selbst eine Zeit lang Heimerfahrung - im Westen !
Daher hatte ich als Regisseur & Drehbuchautor & Filmproduzent für die ARD 1990 diese bewegende Dokumentation gedreht, worin Kinder und Jugendliche, die in Heimen in der DDR, in sogenannte Auffanglager, Zuflucht suchten, sich nun verzweifelt fragten, warum ihre Eltern sie verstoßen haben, da diese über Nacht - nach dem Mauerfall - ohne sie, ohne ihre Kinder, gewissenlos und heimlich in den "goldenen" Westen flüchteten...
Millionen Zuschauer sahen seinerzeit meine Dokumentation und wollten viele Kinder adoptieren, was aber nicht möglich war, weil es zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland kein Rechtshilfeabkommen gab. Dadurch wurden die Kinder noch jahrelang ihrem Schicksal überlassen...
Dieser Film soll eine Mahnung sein an alle Eltern, die die Unverschämheit und Lieblosigkeit besaßen, ihre Kinder im Stich gelassen zu haben." />
amazon.de

Dieser Artikel ist jetzt auf amazon.de verfügbar.

30 Jahre Mauerfall - Vergessen wir nicht die damaligen "Heimkinder in der DDR"
A U F R U F an die Heimkinder B i t t e m e l d e t E u c h !!!
Hier meine Doku , die ich 1990 drehte. 1. Teil https://youtu.be/DGO_sKAt1jw
Alle damaligen Kinder für den Dreh der neuen Doku "30 Jahre danach" möchten sich bitte bei mir melden unter PN oder unter E-Mail: eweissbarth@gmail.com.
Wie geht es Euch heute ? Eure Mitwirkung wird sehr gut honoriert !
Ich hatte selbst eine Zeit lang Heimerfahrung - im Westen !
Daher hatte ich als Regisseur & Drehbuchautor & Filmproduzent für die ARD 1990 diese bewegende Dokumentation gedreht, worin Kinder und Jugendliche, die in Heimen in der DDR, in sogenannte Auffanglager, Zuflucht suchten, sich nun verzweifelt fragten, warum ihre Eltern sie verstoßen haben, da diese über Nacht - nach dem Mauerfall - ohne sie, ohne ihre Kinder, gewissenlos und heimlich in den "goldenen" Westen flüchteten...
Millionen Zuschauer sahen seinerzeit meine Dokumentation und wollten viele Kinder adoptieren, was aber nicht möglich war, weil es zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland kein Rechtshilfeabkommen gab. Dadurch wurden die Kinder noch jahrelang ihrem Schicksal überlassen...
Dieser Film soll eine Mahnung sein an alle Eltern, die die Unverschämheit und Lieblosigkeit besaßen, ihre Kinder im Stich gelassen zu haben.

Kommentare