Wird China zum großen Internetzensur-Vorbild? | WALULIS - Atcontact.de VideoTube


Wird China zum großen Internetzensur-Vorbild? | WALULIS 6 months ago

195, 290 Views

8, 913 Likes  148 Deslikes

Blockt Internetseiten und hat 5 Sterne in der Fahne - China. Das Land zensiert das Internet mit Passion und Selbstverständnis. Volle Kontrolle über das Internet wird von diesem Staat eiskalt durchgezogen. Wie sich das auf das Internet auswirkt, zeigen wir im heutigen Video.

→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
►YouTube: https://youtube.com/funkofficial
►funk Web-App: https://go.funk.net
►Facebook: https://facebook.com/funk
►Impressum: https://go.funk.net/impressum

→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu
►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh
►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW

China kennen wir alle von unserem “lustigem” Onkel, der sich beim Familienessen zwei Stücke Mais unter die Oberlippe klemmt und laut “Ching Chang Chong” ruft. Ähnlich witzig wie der Moment nach dieser Einlage, in dem alle verklemmt versuchen, nicht zu lachen aber auch Onkel Johann nicht das Gefühl zu geben, er wäre irgendwie fehl am Platz, ist das, was China mit dem Internet macht.

Denn die halten es da mit der Zensur wie jemand, der Dinge zu Ende bringt, aber auch auf Koks ist - komplett durchziehen. Es gibt sogar einen Wikipedia Artikel, der zeigt, welche anderen Wikipedia Artikel in China zensiert sind. China zensiert, zensiert und zensiert. Und dann zensieren sie noch ein wenig. Morgens zensieren sie. Abends auch. Mittags wird zensiert. Und wenn man dann noch Freizeit hat, zensiert man. Manchmal gibts dann auch Zensur. Aber eigentlich immer. Zensur ist ein Brett in China.

Sogar der Name des Präsidenten Xi Jinping wird durch Zensur geschützt. Jegliche Abbildung von Winnie the Pooh wird zum Beispiel rigoros verboten, weil er oft als der karikiert wird. Und das ist auch richtig so - denn Winnie the Pooh ist einfach ekelhaft. Piglet wird das oft vorgeworfen, aber eigentlich ist Winnie the Pooh das Schwein. Frisst täglich guten Honig in sich rein, ernährt sich da komplett einseitig, und da muss man auch einfach mal sagen: Winnie the Pooh ist nicht intelligent. Der ist Analphabet, langsam und einfach dumm. Auch nicht liebenswert dumm, sondern einfach bescheuert. Winnie the Pooh zu zensieren, ist einfach ne gute Idee.

Der Rest allerdings leider nicht. Im Index der freien Presse schneidet China ganz unten ab. Immer wieder werden Regierungskritiker inhaftiert und gefoltert, alles nicht das Grüne vom Apfel. Klassischer Totalstaat eben, von einer Partei regiert.

Dennoch gibt es YouTube Content - ganz klassisch. Aber eben nur seichte Ware, keinerlei Regierungskritik ist im Ansatz erlaubt. In China würde also die Hälfte von YouTube Deutschland auch ohne Weiteres überleben.

Im Endeffekt ist Zensur aber dann wie die Verneinung vom Gegenteil von schlecht: Nicht gut.

Kommentare

Ähnliche Videos