Wunschpreis 5-stellig! Königsdisziplin der Uhrmacherkunst - Bares für Rares vom 26.04.19 | ZDF - Atcontact.de VideoTube


Wunschpreis 5-stellig! Königsdisziplin der Uhrmacherkunst - Bares für Rares vom 26.04.19 | ZDF 10 months ago

845, 102 Views

2, 952 Likes  277 Deslikes

amazon.de

Dieser Artikel ist jetzt auf amazon.de verfügbar.

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/
Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/

Diese ausgesprochen schöne Schweizer Taschenuhr mit einer seltenen "Grande Complication", einer auf deutsch "großen Komplikation", verfügt über ein extrem aufwendiges und sehr komplexes Uhrwerk. Zur umfangreichen Ausstattung gehört neben einer exzellenten Stoppuhr ein Vollkalendarium mit Wochentags-, Datums- und Monatsanzeige sowie einer Mondphase und das Mondalter. Neben einer perfekten Minuten-Repetition befindet sich das gesamte Uhrwerk in einem Top-Zustand. Die mit "K18", 750er Gold, gepunzte Uhr, hat ferner eine kleine Schweizer Helvetia-Marke, die in dieser Form bis circa 1934 verwendet wurde. Die Herstellungszeit der vorliegenden Taschenuhr dürfte zwischen 1900 bis circa 1920 datiert werden. Auch das Emaille-Zifferblatt befindet sich in einem tadellosen Zustand. Ein Hersteller ist leider nicht auszumachen. Die Kette aus 585er Gold im Garibaldi-Muster ist eigentlich keine Uhrenkette und war wohl ehemals eine Damencollier. Die erst kürzlich revidierte Schweizer Taschenuhr ist ein prachtvolles, sehr wertvolles und um die hundert Jahre altes Taschenuhren-Exemplar mit hohem Sammlerpotential.

Kommentare