Die Spur des Geldes - Hypo Alpe Adria Bank - Heta - Am Schauplatz, ORF, Redak. Christine Grabner - Atcontact.de VideoTube


Die Spur des Geldes - Hypo Alpe Adria Bank - Heta - Am Schauplatz, ORF, Redak. Christine Grabner 4 years ago

2, 117 Views

4 Likes  1 Deslikes

amazon.de

Dieser Artikel ist jetzt auf amazon.de verfügbar.

„Der größte Bankraub in der Geschichte Österreichs“, so wird der Skandal um die ehemalige Kärntner Landesbank Hypo Alpe Adria von manchen Abgeordneten im Untersuchungsausschuss bezeichnet. Trotz jahrelanger Aufklärung sind nur Bruchstücke über die eigentlichen Profiteure an die Öffentlichkeit gedrungen, nur wenige Verantwortliche wurden verurteilt.

Auch mit der Verfolgung der Geld-Spur tut sich die Justiz offenbar schwer. Dass wir Steuerzahler für die Verluste gerade stehen, ist hingegen fix: sie werden derzeit auf mindestens 15 Milliarden geschätzt. Viel Geld ist am Balkan versickert. Dort haben ehemalige Hypo-Manager besonders viele überhöhte und ungesicherte Kredite für Tourismusprojekte vergeben. Sind die Hypomillionen tatsächlich unwiederbringlich verschwunden? Das wird zumindest oft behauptet. Schauplatz-Reporterin Christine Grabner hat sich dennoch auf die Suche gemacht und ist dabei auf eine heiße Spur gestoßen.

06/2016

Kommentare