Polit-Talkshows: Darum schauen wir uns das Elend immer wieder an | WALULIS - Atcontact.de VideoTube


Polit-Talkshows: Darum schauen wir uns das Elend immer wieder an | WALULIS 2 months ago

164, 362 Views

7, 382 Likes  104 Deslikes

Unser Abendprogramm - Polit Talkshows. Deutsche Abendkultur vom Feinsten. Es wird gesessen, geredet und diskutiert- und das seit Ewigkeiten. Warum diese Art von Format dem Diskurs allerdings nicht wirklich weiterhilft und sich mit Affenzahn im Kreis dreht, zeigen wir im heutigen Video.

→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
►YouTube: https://youtube.com/funkofficial
►funk Web-App: https://go.funk.net
►Facebook: https://facebook.com/funk
►Impressum: https://go.funk.net/impressum

→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu
►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh
►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW

Sie haben sehr kreative Namen, diese Talkshows. Maischberger macht Maischberger, Lanz macht Lanz, Anne Will Anne Will, Günther Jauch hat Jauch gemacht und dann gibt es noch Hart aber fair. Jeden Abend wird dort ordentlich geredet. Und zwar viel heiße Luft.

Denn zum Einen sitzen dort immer die Gleichen. Bosbach zum Beispiel. Oder Sarah Wagenknecht. Oder noch andere. Das Problem: Es werden nur Leute eingeladen, von denen man weiß, welche Meinung die vertreten. Und von denen man weiß, dass die etwas Krawall machen. Mal ihre Deutschlandfahne auf die Lehne legen. Oder auch einfach mal gehen.

Weiteres Problem: Framing. Eine Talkshow unter dem Titel “Wie problematisch ist Merkels Flüchtlingspolitik?” setzt voraus, dass diese auch problematisch sein kann. 100 Talkshows mit dem Thema “Islam und Terrorismus?” später ist es dann nicht mehr verwunderlich, wenn der 08/15 “Ich bügele noch kurz meine Hemden vorm Einschlafen”- Zuschauer dann auch denkt, ein Zusammenhang ist da möglich.

Es ist ein ewiges Rondell. Die Themen sind dabei so gewählt, dass die Leute auch zuschauen. Und am nächsten Tag kann man sich auf den Spiegel-Online Artikel freuen, der das Ganze natürlich lächerlich fand, aber wohl nicht lächerlich genug, um noch ein paar mehr Zeilen dazu raus zu blöken.

Kommentare

Ähnliche Videos