„Ein schrecklicher Mensch!“ US-Präsident verlässt Protokoll und geigt CNN-Reporter die Meinung - Atcontact.de VideoTube


„Ein schrecklicher Mensch!“ US-Präsident verlässt Protokoll und geigt CNN-Reporter die Meinung 1 week ago

43, 162 Views

1, 280 Likes  55 Deslikes


Trump hatte ihn mehrfach aufgefordert sich zu setzen, doch Acosta blieb stehen und versuchte weiterhin seine Frage zur „Russland-Affaire“ zu stellen.

Als er wieder fragte: "Mr. President, machen Sie sich Sorgen, dass es bei dieser [Russland-]Untersuchung zu Anklagen kommt?", fuhr Trump aus seiner Haut und griff Acosta an:

„Ich sage Ihnen was, CNN sollte sich schämen, dass es Sie für sie arbeiten lässt. Sie sind ein unhöflicher, schrecklicher Mensch, Sie sollten nicht für CNN arbeiten. Sie sind eine sehr unhöfliche Person, die Art und Weise, wie Sie Sarah Huckabee [Pressesprecherin] behandeln, ist schrecklich. Und die Art und Weise, wie Sie andere Menschen behandeln, ist schrecklich.“

"Wenn Sie Fake News in die Welt setzen, was oft CNN tut, dann sind Sie der Feind des Volkes", fuhr er fort. Außerdem warf er dem Sender vor, Wählerunterdrückung zu betreiben, in dem sie völlig falsche Prognosen und Fake News verbreiten würden.

CNN antwortete auf den Entzug der Akkreditierung von Acosta, dass der Präsident verstörend unamerikanisch handele, denn die Pressefreiheit sei in der Verfassung festgeschrieben und seine Angriffe auf die Presse würden deutlich zu weit geheen.


Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Entschuldigen Sie bitte vereinzelte Tonstörungen.





Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part." />

Im Laufe eines hitzigen Austausches mit Jim Acosta von CNN nannte Trump Acosta eine "unhöfliche, schreckliche Person" und sagte, dass "CNN sich schämen sollte, dass eine solche Person für sie arbeitet". Ereignet hat sich der Disput gestern auf einer Pressekonferenz des Präsidenten. Mittlerweile ist bekanntgeworden, dass Acosta die Akkreditierung für das Weiße Haus infolge des Wortgefechts entzogen wurde.

Trump hatte ihn mehrfach aufgefordert sich zu setzen, doch Acosta blieb stehen und versuchte weiterhin seine Frage zur „Russland-Affaire“ zu stellen.

Als er wieder fragte: "Mr. President, machen Sie sich Sorgen, dass es bei dieser [Russland-]Untersuchung zu Anklagen kommt?", fuhr Trump aus seiner Haut und griff Acosta an:

„Ich sage Ihnen was, CNN sollte sich schämen, dass es Sie für sie arbeiten lässt. Sie sind ein unhöflicher, schrecklicher Mensch, Sie sollten nicht für CNN arbeiten. Sie sind eine sehr unhöfliche Person, die Art und Weise, wie Sie Sarah Huckabee [Pressesprecherin] behandeln, ist schrecklich. Und die Art und Weise, wie Sie andere Menschen behandeln, ist schrecklich.“

"Wenn Sie Fake News in die Welt setzen, was oft CNN tut, dann sind Sie der Feind des Volkes", fuhr er fort. Außerdem warf er dem Sender vor, Wählerunterdrückung zu betreiben, in dem sie völlig falsche Prognosen und Fake News verbreiten würden.

CNN antwortete auf den Entzug der Akkreditierung von Acosta, dass der Präsident verstörend unamerikanisch handele, denn die Pressefreiheit sei in der Verfassung festgeschrieben und seine Angriffe auf die Presse würden deutlich zu weit geheen.


Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Entschuldigen Sie bitte vereinzelte Tonstörungen.





Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Kommentare

Ähnliche Videos