11 unglaubliche Verbote für Frauen in Saudi-Arabien - Atcontact.de VideoTube


11 unglaubliche Verbote für Frauen in Saudi-Arabien 1 year ago

703, 980 Views

6, 042 Likes  1, 863 Deslikes

HitsNet.de

Abonniere auf der Sonnenseite: https://goo.gl/Qoyv3k

Abonniere 5-Minuten Bastelei: https://goo.gl/P8KDrb
So ist das Leben als Frau in Saudi-Arabien. Von der Entscheidung für einen Ehemann bis hin zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, viele Alltagsdinge, die für uns völlig selbstverständlich sind, sind Frauen in Saudi-Arabien verboten. Im Gender Gap Report des World Economic Forums von 2017 liegt das Land auf Platz 138 von 144 und ist damit einer der Orte auf der Welt, an denen es Frauen und Gleichberechtigung am schwersten haben.

Frauen dürfen sich nicht frei bewegen. 1:34

Im September 2017 kündigte der saudische König eine bedeutende Gesetzesänderung an, nach der Frauen ab Juni 2018 Auto fahren dürfen. Allerdings braucht eine Frau dafür das Einverständnis ihres Vormunds. Mit dem Zug zu fahren ist nur in der Hauptstadt Riad erlaubt, aber Frauen müssen in einem separaten Waggon am Ende des Zuges sitzen. Was Busgesellschaften angeht, die meisten weigern sich, weibliche Fahrgäste mitzunehmen. In manchen Regionen gilt es als unmoralisch, wenn eine Frau ohne ihren Vormund in ein Taxi steigt.

Sie müssen vollständig bedeckt sein. 2:38

In der Öffentlichkeit bedecken Frauen in Saudi-Arabien ihren kompletten Körper, mit der Ausnahme von Gesicht, Händen und Füßen. Eine schwarze Abaya (ein langes Kleid mit Ärmeln) und ein Hidschāb (eine Verschleierung) sind die einzigen Kleidungsstücke, die eine Frau tragen kann. Sie sollten aus dickem Stoff bestehen und sackartig sein, damit sie die weiblichen Formen nicht betonen.

Sie haben wenig Auswahl, was Arbeit betrifft. 4:06

Frauen können Ärztinnen, Krankenschwestern und Erzieherinnen werden. Politikerinnen und Anwältinnen sind seltene Ausnahmen. Es ist für Frauen um vieles schwerer, eine Karriere zu starten, da sie weniger Geld verdienen und keine Zusatzleistungen wie eine Krankenversicherung bekommen.

Frauen werden niemals die Tür öffnen. 5:55

Die meisten Häuser in Saudi-Arabien haben zwei Eingänge: einen für Männer und einen für Frauen. Frauen können Zeit mit ihren Freundinnen verbringen, aber nur in ihrer Hälfte des Hauses. Männliche Gäste dürfen nur die andere Haushälfte besuchen, wo Frauen verboten sind. Wenn eine Frau mit ihrem Mann sprechen will, kann sie ihn anrufen.

Es gibt keine Gleichberechtigung. 7:23

Das Wort einer saudischen Frau ist nur halb so viel wert wie das eines Mannes. Allein um eine gerichtliche Klage einreichen zu können, brauchen Frauen 6 männliche Zeugen. Ein Kind kann niemals Bürger, bzw. Bürgerin von Saudi-Arabien werden, wenn sein Vater Ausländer ist. Männer bekommen doppelt so viel bei Erbschaften wie Frauen, die in ländlichen Gegenden für gewöhnlich völlig aus der Liste der Erben gestrichen werden.

Musik:

https://www.youtube.com/audiolibrary/music

Zeitmarken:

Sie können ohne männliche Begleitung nirgendwohin gehen. 0:41

Bis vor Kurzem durften sie nicht Auto fahren. 1:34

Sie dürfen keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. 2:07

Sie müssen vollständig bedeckt sein. 2:38

Eine akademische Bildung, auch wenn erlaubt, ist nicht nötig. 3:32

Nicht viele von ihnen arbeiten, doch das ändert sich zurzeit. 4:06

Heiraten saudische Frauen aus Liebe? 4:58

Sie öffnen niemals die Tür. 5:55

Jungs gehen recht, Mädchen gehen links. 6:17

Es gibt keine Gleichberechtigung. 7:23

Sport ist für Jungs. 7:53

Bonus: was, wenn eine Frau die Regeln bricht? 8:24

Zusammenfassung:

-Frauen in Saudi-Arabien dürfen nirgendwohin gehen ohne ihren Ehemann oder einen männlichen Verwandten, der als Mahram gilt.

-Selbst, wenn Frauen seit Juni 2018 Auto fahren dürfen, brauchen sie dafür noch immer das Einverständnis ihres Vormunds.

- Mit dem Zug zu fahren ist nur in der Hauptstadt Riad erlaubt, aber Frauen müssen in einem separaten Waggon am Ende des Zuges sitzen.

-In der Öffentlichkeit bedecken Frauen in Saudi-Arabien ihren kompletten Körper, mit der Ausnahme von Gesicht, Händen und Füßen.

-Frauen haben das Recht auf eine Hochschulbildung, aber es gibt viele Einschränkungen.

-Während 2011 nur 12% der Frauen im privaten Sektor arbeiteten, ist diese Zahl heute auf 30% gestiegen.

-Zwangsehen sind offiziell verboten, aber ein Vertrag zwischen dem zukünftigen Ehemann und dem Vater einer Braut ist noch immer nötig.

-Die meisten Häuser in Saudi-Arabien haben zwei Eingänge: einen für Männer und einen für Frauen.

-Nicht nur zuhause ist die Gesellschaft in Männer und Frauen gespalten, auch an öffentlichen Plätzen wie dem Strand, öffentlichen Verkehrsmitteln und besonders Restaurants, da Frauen ihren Schleier entfernen müssen, um zu essen.

-Das Wort einer saudischen Frau ist nur halb so viel wert wie das eines Mannes.

-Bis 2012 durften die saudischen Frauen ihr Land nicht bei den Olympischen Spielen repräsentieren. Und noch immer ist es hier für Frauen nicht einfach, eine Sportkarriere zu starten.

Kommentare