DOPPELFOLGE: Schülerin-Lehrerin-Beziehung + Horror-Chefin | Hilf Mir! - Atcontact.de VideoTube


DOPPELFOLGE: Schülerin-Lehrerin-Beziehung + Horror-Chefin | Hilf Mir! 5 months ago

1, 045, 595 Views

24, 324 Likes  1, 602 Deslikes


#HilfMir #500KSPECIAL" />
amazon.de

Dieser Artikel ist jetzt auf amazon.de verfügbar.

FOLGE 1: Geheime Beziehung: Ich liebe meine Lehrerin
Echte Freundinnen erzählen sich all ihre Geheimnisse - doch bei Elina (17) ist das seit einigen Wochen nicht mehr der Fall. Sonst hätte die 17-Jährige ihren Mitschülerinnen Olga (17) und Luzie (18) schon längst offenbart, dass sie eine neue Beziehung hat. Doch sie traut sich nicht, denn ihre Liebe gilt einer Frau und bisher weiß noch niemand, dass sie lesbisch ist. Hinzu kommt: Förderlehrerin Chiara (33) unterrichtet ausgerechnet an ihrer eigenen Schule. Also gibt es viele Heimlichkeiten, die der Schülerin immer mehr zusetzen...

FOLGE 2: Schwarzarbeit: Unsere Chefin behandelt uns wie ihre Sklavinnen
Irmas (31) Mutter Petra (53) ist plötzlich verstorben und hinterlässt ihrer Tochter das eigene Nagelstudio. Ihre Angestellten, drei junge Frauen ohne Arbeitsgenehmigung, ahnen nicht, dass ihre neue Chefin ein böses Spiel spielt. Sie tyrannisiert die Frauen so sehr, dass diese sich irgendwann nicht mehr trauen ihr zu widersprechen. Deshalb tun sie alles, was Irma sagt...auch wenn es an Sklaverei erinnert.

Hier kannst du dir ganze Folgen „Hilf mir!“ anschauen:
https://www.tvnow.de/rtl2/hilf-mir-jung-pleite-verzweifelt/list/aktuell

Die Ratgeber-Serie zeigt Geschichten von jungen Menschen, die mit finanziellen Problemen, Liebeskummer, Stress in der Schule oder mit Eltern zu kämpfen haben. Jede Folge von "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." beschreibt ein Problem, wie es im Leben eines Teenagers passieren könnte. Die Experten der Ratgeber-Serie analysieren die Konfliktsituationen der Jugendlichen und geben wertvolle Ratschläge zur Krisenbewältigung.

#HilfMir #500KSPECIAL

Kommentare