Ganz normal hochbegabt. Ein Talk mit Maximilian Janisch


Was sind eigentlich die Zutaten für „Hochbegabung“? Wie fühlt sich das von innen an? Darum geht’s im Interview mit dem Mathe-Crack Maximilian Janisch. Aus seiner Sicht sind Begabte ganz normale Menschen, die sich für etwas begeistern können, die ein Talent haben - und die bereit sind, dran zu bleiben. Maximilian spricht über Momente, in denen er Lernen als etwas Schönes erfährt und warum der Prüfungsfetischismus unseres Bildungssystems genau davon abhält: Sich intensiv mit einer Sache auseinander zu setzen und etwas über sie zu lernen - und er nimmt Stellung zu dem Vorwurf an seine Eltern, sie hätten sich auf seine Kosten profiliert.
Kommentare ausgeschaltet