DSG Getriebe Funktion und Erklärung


Doppelkupplungsgetriebe bestehen aus zwei voneinander unabhängigen Teilgetrieben. Über die Doppelkupplung werden die beiden Getriebe über zwei Antriebswellen je nach Gangstufe abwechselnd mit dem Motor kraftschlüssig verbunden. Die Doppelkupplung erlaubt dabei einen automatischen Schaltvorgang ohne Zugkraftunterbrechung. Gesteuert wird das Getriebe über ein sogenanntes Mechatronikmodul, in dem das elektronische Getriebesteuergerät, verschiedene Sensoren und die hydraulische Betätigung als eine kompakte Einheit zusammengefasst sind. Autolexikon Abonnieren! https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=KfzNet +++ Abonniere uns auch auf den anderen Kanälen +++ Web: https://www.kfz.net RSS: https://www.kfz.net/feed/ Facebook: https://www.facebook.com/kfznet Google+ https://plus.google.com/+KfzNet/posts Instagram: https://www.instagram.com/kfznet Twitter: https://twitter.com/kfz Pinterest: https://de.pinterest.com/kfznet YouTube: https://www.youtube.com/user/KfzNet +++++++++++++++++
Kommentare ausgeschaltet