Jean-Claude Juncker | Warum Europa nicht scheitert (NZZ Standpunkte 2013)


Kaum einer kennt die Mechanik Europas und der Europäischen Union besser als der Luxemburger Jean-Claude Juncker, der dienstälteste Regierungschef Europas und langjährige Chef der Euro-Gruppe. Mit ihm unterhalten sich NZZ-Chefredaktor Markus Spillmann und Marco Färber über Krisensymptome, die Zukunft des Euro und warum Europa nicht scheitern wird - und darüber, wie die Schweiz ihren letzten Verbündeten in Sachen Bankgeheimnis verlor. Abonniere NZZ Standpunkte: https://goo.gl/QcwGjL Sendung vom 17. November 2013
Kommentare ausgeschaltet