Die Polizei - "Bullenschweine" oder Freund und Helfer? RABIAT!


Die Polizei dein Freund und Helfer oder doch eher wütige Ordnungskraft? Wie steht es um den Job im Dienst der Gesellschaft vorm Fußballstadion und bei G20 aber auch beim täglichen Einsatz? Rabiat-Reporter Manuel Möglich ist auf Spurensuche in einer Großorganisation im Wandel. In „Scheißjob Bulle?“ interessieren ihn die Menschen, die Polizisten sind oder es noch werden wollen. Manuel Möglich trifft einen ehemaligen Polizeischüler der Polizeifachschule Leipzig: Simon Neumeyer brach wegen Rassismus in den Polizeireihen die Ausbildung ab. Bei der größten Vereidung von angehenden Polizistinnen und Polizisten der Geschichte Niedersachsens lernt Möglich eine andere Seite des Apparats kennen, er besucht eine Polizeifachschule. Mit der Bereitschaftspolizei kann er trainieren und sich am MES probieren, mit einer Hundertschaft fährt der Reporter zur Sicherung eines Fußballspiels. Auch eine Nachtschicht mit der Kripo und Streifenpolizisten steht auf dem Programm. Einen Polizeitrainer, der anonym in der Reportage erscheint, kritisiert den Polizeiapparat, spricht über Polizeigewalt und ist wenig verwundert über Vorfälle wie „NSU 2.0“. Wie sollte die Polizei in der Zukunft aussehen; was gilt es zu verbessern; was ist gut? ------------ #Rabiat ist das TV-Reportagenformat vom #YKollektiv. ------------ Buch/Regie: Manuel Möglich Schnitt: Danny Breuker Kamera: Andy Lehmann, Ilhan Coskun, Matthias Bähr 2. Kamera: Jurek Veit Ton: Boris Joens, Simon Wolf Produktionsleitung: Michael Kappler Producer: Christian Tipke / Manuel Möglich Produktionskoordination: Christop Dohne Kommunikation: Elena Wolf und Alina Engelbert Redaktion (sendefähig GmbH): Manuel Möglich Redaktion: Jochen Grabler (Radio Bremen) Leitung: Thomas von Bötticher (Radio Bremen) Grafik: Klaas Wurtmann Sound-Logo: Piet Blumentritt Koordination Postproduktion (Bremedia): Doris Schöne-Ohlsen Tonmischung (Bremedia): Uwe Lösekann Farbkorrektur (Bremedia): Jutta Boukamp Aisstenz Postproduktion (Bremedia): Jan Bohlender ------------ Mehr Infos zum Thema: Tagesspiegel: https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berliner-polizei-immer-mehr-angriffe-auf-polizeibeamte/24050740.html Deutschlandfunk: https://www.deutschlandfunkkultur.de/polizeigewalt-in-deutschland-taeter-in-uniform.3682.de.html?dram:article_id=439245 Die Zeit: https://www.zeit.de/2019/20/rechtsextremismus-polizei-rassismus-diskriminierung-beamte-hitlergruss Opferstudie zu rechtswidriger Polizeigewalt der Ruhr Uni Bochum: https://news.rub.de/presseinformationen/wissenschaft/2018-02-28-kriminologie-opferstudie-zu-rechtswidriger-polizeigewalt-startet ------------ Die Musik zum Film: Rammstein - Deutschland // Beirut - Gallipoli // Boards Of Canada - Reach For The Dead // Beastie Boys - Gratitude // M83 - Filature // Nine Inch Nails - Over And Out // Jay Z - 99 Problems // Gerry & The Pacemakers - You’ll Never Walk Alone // Kurt Vile - (bottle back) // Bill Conti - Gonna Fly Now (gespielt vom Polizeiorchester während der Vereidung in Hannover) ------------ Hier zur RABIAT-Spotify-Playlist: https://spoti.fi/31x1VRI ------------ Y-Kollektiv: ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh ► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/ ► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv ------------ Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de ------------ Eine Produktion der sendefähig GmbH im Auftrag von Radio Bremen ©2019
Kommentare ausgeschaltet