Therese Neumann 35 Jahre Beispiel eines lebenden Wunders


Therese Neumann war so berühmt, dass damals 1945 die amerikanische Armee auf ihren Karten einen roten Kringel um Konnersreuth hatte, mit der Maßgabe, dort so wenig wie möglich Schaden anzurichten bzw. Kampfhandlungen durchzuführen. Die okkulten Kräfte damals (Nazis/Jesuiten etc. ) haben Geistliche um Therese Neumann herum umgebracht, oder versucht, umzubringen, aber an Therese, die ja stets in Konnersreuth war, haben sie sich nicht herangetraut - "mit Gott persönlich legen wir uns lieber nicht an" .. mögen sie gedacht haben. Therese Neumann war auch der einzige Mensch in Deutschland, welcher es geschafft hatte, die Neugierde von Paramahansa Yogananda zu wecken, welcher dann in den 30er Jahren auf der Rückreise von den USA nach Indien die Therese besuchte. ----------------------------- Therese Neumann, Bruno Gröning, Mirin Dajo, Pater Pio - das sind die Menschen, bei denen es wirklich Sinn macht, einmal sich ihre Lebenswege und Wirkungen anzuschauen.
Kommentare ausgeschaltet