Einwandern per Blue Card | Made in Germany


Hugo Sanchez kam letztes Jahr nach Deutschland. Die Firma Fresenius, ein Medizin-Gerätehersteller und Krankenhausbetreiber, brauchte den 39-Jährigen unbedingt in der Konzernzentrale. Also packte die fünfköpfige mexikanische Familie die Koffer. Der Betriebswirt arbeitet jetzt als Wirtschaftsprüfer. Hochqualifiziert müssen die Blue Card-Bewerber sein, ein abgeschlossenes Studium nachweisen und ein Bruttojahresgehalt von rund 48.000 € - hohe Anforderungen, die die Anzahl der qualifizierten Einwanderer in Grenzen halten. Mehr von Made in Germany von http://www.dw.de/programm/made-in-germany/s-3054-9801
Kommentare ausgeschaltet