„Querdenker“-Demo in Berlin: Wasserwerfer im Einsatz gegen Demonstranten

46 Aufrufe
Published
Sie ignorieren Verbote, Anweisungen, Aufforderungen: Obwohl im Vorfeld viele Demos nicht erlaubt worden waren, halten die „#Querdenker“ seit dem Morgen wieder eine spontane Zusammenkunft am Brandenburger Tor ab.

12.06 Uhr wurde die #Demo vom Versammlungsleiter beendet, twittert die Berliner Polizei. „Die ehemaligen Demo-Teilnehmenden haben nun die Pflicht, den ehemaligen Versammlungsort zu verlassen.“ Die Teilnehmer hatten sich nicht an die Auflagen in der #Corona-#Pandemie gehalten.

Weil sich die Demonstranten aber dennoch weiterhin zu Tausenden am Brandenburger Tor aufhielten, setzte die #Polizei immer wieder #Wasserwerfer ein, was in #Berlin sehr ungewöhnlich ist. Die Polizei schrieb auf Twitter von „Sprühnebel“.

Die Polizei versuchte – zunächst weitgehend vergeblich – die Menge auseinander zu drängen. Die Stimmung war teilweise sehr aggressiv. #Demonstranten schrien und pfiffen mit Trillerpfeifen. Es kam zu Rangeleien und Festnahmen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.