Inflation: Sind die Daten manipuliert? Marktgeflüster

0 Aufrufe
Published
Hinweis aus Video auf Artikel: "US-Wirtschaft bekommt den Stimulus-Entzug zu spüren"
https://finanzmarktwelt.de/us-wirtschaft-stimulus-entzug-211178/

Heute wurden die neuesten Daten zur Inflation in den USA (Verbraucherpreise) veröffentlicht - und das erste Mal seit fast einem Jahr fielen die Daten nicht höher, sondern etwas niedriger aus. Die Aktienmärkte daraufhin erleichtert, bevor dann die Euphorie wieder verflog - man fürchtet zunehmend Druck auf die Margen der Unternehmen aufgrund der Lieferketten-Probleme und gestiegener Kosten für Material und Personal. Aber einess fällt bei den heute veröffentlichten Daten zur Inflation doch auf: das BLS, das die Daten erhebt, hat den Anstieg der Mieten deutlich geringer veranschlagt als alle privaten Unternehmen, die die Mietpreise erfassen. Mieten und die sogenannte "home owner equivalent rent" aber machen ein Drittel der gesamten Verbraucherpreise aus..
Besuchen Sie https://finanzmarktwelt.de/

#Inflation #CPI #Fed #Gold #Ölpreis
Kategorien
Wirtschaft
Kommentare deaktiviert.