Mord in Aschberg (D 2014)

4 Aufrufe
Published
Dorfkrimi
Simone Albrecht engagiert einen Todesschützen, um Christian Buss aus dem Weg räumen zu lassen. Buss ist ihr und ihrem Mann Jörg lästig geworden, weil er das Ehepaar seit Langem erpresst.

Inhalt
Parallel zu diesem Auftragsmord engagiert Simone Privatdetektiv Finn Zehender, der Jörg beschatten soll, weil sie ihren Mann der Untreue verdächtigt. Zehender soll alles fotografisch dokumentieren. Die Fotos dienen am Ende jedoch einem ganz anderen Zweck.

Sie sollen Jörg Albrecht ein perfektes Alibi liefern, sodass er nicht selbst als Todesschütze in Frage kommt. Doch die Albrechts haben nicht mit der wachen Intelligenz von Finn Zehender gerechnet. Auch dem langsamen und zäh ermittelnden Kommissar Festenberg geht Finn mit seinen akribischen Nachforschungen auf die Nerven. Festenberg droht Finn und verbietet ihm weitere Ermittlungen auf eigene Faust, doch Finn lässt nicht locker.

Mithilfe seiner Freundin, Jurastudentin und Staatsanwältin in spe Agnes Sonntag, und seines alten Kumpels Gerd Mühlfellner macht Finn sich ans Werk. Warum hat Christian Buss die Albrechts erpresst? Immer tiefer taucht Finn in einen Sumpf ominöser Aktivitäten der Familie Albrecht ein. Die Albrechts haben Christian Buss finanziell in den Ruin getrieben und er wollte sich dafür rächen. Aber wer hat ihn umgebracht? Finn ermittelt nach Leibeskräften, gerät in Gefahr und immer wieder mit Kommissar Festenberg aneinander, aber schließlich gelingt ihm die Lösung des komplizierten Falls.

Darsteller
Finn Zehender - Hinnerk Schönemann
Gerhard Mühlfellner - Thomas Thieme
Agnes Sonntag - Katja Danowski
Karin Herzog - Stephanie Eidt
Jörg Albrecht - Peter Schneider
Simone Albrecht - Julischka Eichel
Thomas Trappe - Florian Lukas
Kommissar Festenberg - Aljoscha Stadelmann
Stab
Regie - Markus Imboden
Autor - Holger Karsten Schmidt
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps Muss man wissen
Kommentare deaktiviert.