Multiple Sklerose Podcast #033 – Welt-MS-Tag 2020: Miteinander Stark. Stärker als Multiple Sklerose

9 Aufrufe
Published
Die heutige Folge widme ich dem Motto des diesjährigen Welt-MS-Tag: Miteinander stark. Stärker als Multiple Sklerose. Mehr Infos findest Du unter anderem bei der DMSG.

Zum Auftakt gibt es ein Gedicht:
Man hat plötzlich Beschwerden recht seltsamer Art
und erwartet gespannt eine Diagnose.
Dann bricht erstmal die heile Welt zusammen,
denn das Ergebnis heißt: Multiple Sklerose.

Durch den Kopf jagen düstere Krankheitsbilder:
ein Leben an Krücken, im Rollstuhl sogar.
Man hadert und zweifelt, wie ist das möglich?
Das ist doch für mich nicht vorstellbar!

Dann versucht man, sich näher zu informieren,
und merkt, ich sitz nicht allein zu Haus.
Es gibt viele Menschen, die MS haben.
Man tritt in Verbindung und tauscht sich aus.

Dieser Austausch bedeutet ganz spürbar Hilfe,
bringt Erfahrungswerte, Ratschläge, Kraft.
Gerade jetzt, bei Coronakrise,
liegt Geborgenheit in der Gemeinschaft.

Und man erkennt, auch mit dieser Krankheit
kann das Leben normal und lebenswert sein.
Mit vereinten Kräften, Beistand, Vernunft
stellt man sich auf energische Gegenwehr ein.

Meine Perspektive
Das Motto “Miteinander Stark. Stärker als Multiple Sklerose” kann man im Großen und Kleinen sehen. Wer sich daran orientiert trägt zu einer besseren und lebenswerteren Gesellschaft bei und profitiert dann auch davon. Denn wer sich austauscht, anderen hilft, und selbst Hilfe annimmt, der lebt in einem Netz fester sozialer Strukturen. Und wir sind alle soziale Wesen. Bei der einen ist es stärker ausgeprägt, bei dem anderen weniger. Also nimm das Motto und trage Deinen Teil dazu bei.

Ausführlicher bespreche ich meine Perspektive im Podcast.

Viel Spaß mit der Folge und bestmögliche Gesundheit wünscht Dir,
Nele

PS: Wenn Dir der Podcast gefällt, dann lass mir doch einen »Daumen hoch« da
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps Muss man wissen
Kommentare deaktiviert.