Empfohlen

Wiederherstellen von Windows, wenn Windows nicht normal gestartet werden kann

318 Aufrufe
Published
Hier erfahren Sie, wie Sie Windows wiederherstellen, wenn Windows nicht normal gestartet werden kann. Weitere Informationen zur Verwendung der Microsoft Systemwiederherstellung (Windows 10, 8) erhalten Sie auf unserer Support-Website unter: https://support.hp.com/us-en/document/c03327545.

Weitere hilfreiche Videos finden Sie unter http://hp.com/de/support/videos oder http://youtube.com/hpsupportdeutsch.
Weitere Support-Optionen für Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät sind unter http://hp.com/support verfügbar.

Tauschen Sie sich aus:
http://h30492.www3.hp.com
http://www.facebook.com/hpkundensupport
http://twitter.com/HPSupportDE

Befolgen Sie die nachfolgenden Schritte zur Wiederherstellung von Windows, wenn Windows nicht normal gestartet werden kann:
- Fahren Sie den Computer herunter oder drücken und halten Sie den Einschaltknopf, bis sich der Computer automatisch ausschaltet.
- Schalten Sie den Computer nach ein paar Sekunden wieder an und drücken Sie wiederholt die F11-Taste, um das Menü „Erweiterte Startoptionen“ zu öffnen.
- Wählen Sie bei Aufforderung Ihre Sprache und das Tastaturlayout aus.
- Wählen Sie „Fehlerbehebung“, „Erweiterte Optionen“ und dann „Systemwiederherstellung“.
- Wählen Sie bei Aufforderung ein Konto aus und geben Sie das Kontokennwort ein.
- Wählen Sie „Weiter“, um die Systemwiederherstellung zu öffnen.
- Wählen Sie „Weiter“ und wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt von einem Zeitpunkt, an dem Windows normal gestartet ist.
- Zur Anzeige aller verfügbaren Wiederherstellungspunkte markieren Sie das Kontrollkästchen neben „Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen“ und wählen einen aus der Liste aus.
- Alle Programme, die nach dem letzten Wiederherstellungspunkt hinzugefügt wurden, werden gelöscht und alle entfernten Programme werden wiederhergestellt.
- Zur Anzeige der betroffenen Programme und Treiber wählen Sie „Nach betroffenen Programmen suchen“.
- Notieren Sie sich alle Programme, die Sie nach Abschluss der Wiederherstellung erneut installieren oder deinstallieren möchten und wählen Sie dann „Schließen“.
- Wählen Sie „Weiter“, bestätigen Sie den Wiederherstellungspunkt und wählen Sie dann „Fertig stellen“.
- Da die Systemwiederherstellung nicht unterbrochen werden kann, sollten Sie nicht fortfahren, wenn Sie nicht genügend Zeit zur Wiederherstellung haben.
- Wenn Sie ein HP Notebook wiederherstellen, stecken Sie das Netzkabel direkt in den Computer.
- Wählen Sie bei Aufforderung zur Einleitung des Wiederherstellungsprozesses „Ja“ aus.
- Folgen Sie allen Aufforderungen, um die Wiederherstellung abzuschließen und zu Windows zurückzukehren.

Dieses Video wurde von HP produziert.
Kategorien
Windows Reparieren
Kommentare deaktiviert.