200% SICHER! Diese Krise Wird Für Eine Neue Währung Genutzt - Wir Werden ALLE Abgeben Müssen!

49 Aufrufe
Published
200% SICHER! Diese Krise Wird Für Eine Neue Währung Genutzt - Wir Werden ALLE Abgeben Müssen!

// AKTIEN, GELD & INVESTMENTS
► Aktiendepot: https://gunnarschuster.com/mein-depot
► Budget-Planer: https://bit.ly/2QD7dak

// BUSINESS
► Mein System für passives Einkommen durch digitale Produkte https://deronlineunternehmer.com
► #1 Podcast erstellen & damit Geld verdienen: https://podcast-kurs.de
► Bessere Rankings für deine Youtube-Videos? https://gunnarschuster.com/youtube-seo/

// ERFOLG
► Mein Erfolgssystem : https://lebensstarter.com

// EMPFEHLUNG
► 2 KOSTENLOSE Hörbücher: https://amzn.to/37eQoch

#krise #geld #gold

// DIE SCHLIMMSTE WELTWIRTSCHAFTSKRISE DER GESCHICHTE IST DA: Bereite dich vor! (Börsencrash) https://youtu.be/6I7GcKLcZVs

// MEINE KAMERA AUSRÜSTUNG:
○ Einsteigerkamera: https://amzn.to/2kQChqu
○ Vlog-Kamera: https://amzn.to/2lqs0l3
○ Telefon: https://amzn.to/2nhA9JN
○ Computer: https://amzn.to/2mV7Y2D
○ Laptop: https://amzn.to/2moMPh0

//200% SICHER! Diese Krise Wird Für Eine Neue Währung Genutzt - Wir Werden ALLE Abgeben Müssen!

Wir erleben gerade eine Krise unbekannten Ausmaßes, viele wissen nicht, was die Zukunft bringen wird, machen sich Sorgen und trotzdem geschehen einige seltsame Dinge im Hintergrund. Und diese Dinge könnten unser Leben komplett verändern. Und jede wirtschaftliche Krise wird von den Eliten als Gelegenheit genutzt. Das hat auch Rahm Emanuel, der Stabschef des ehemaligen Präsidenten der Vereinigenden Staaten von Amerika gesagt. Verschwende nie eine Krise; sie gibt uns Gelegenheit, große Dinge zu tun
Das Krisen von den Eliten für die eigenen Zwecke benutzt werden und keine Zufälle sind ist öffentlich bekannt.
So wird auch die aktuelle Krise genutzt, um die eigene Zukunfts-Agenda voranzubringen.
Und während die Bevölkerung von der aktuellen Situation überwältigt und gelähmt ist, sich Sorgen um ihre Gesundheit, und ihre Familie machend, viele ihre Arbeitsplätze verlieren oder weniger Geld verdienen oder gar kein Geld mehr haben und sich ein Leben in Normalität zurückwünschen, geschieht etwas im Hintergrund, das keiner wirklich beachtet.
Die Eliten nutzen Krisen, wie bereits in der Vergangenheit geschehen, um unliebsame Regulierungen zu implementieren - die zu normalen Zeiten niemals akzeptiert würden.
Vielleicht sogar mit anderen Interessen versteckt in den Hilfspaketen. Oder philanthropischen Interessen und einer Verbesserung der Welt, wenn sie in Wirklichkeit nur an sich selbst denken.
Um dir eine bessere Übersicht zu geben.
Hier siehst du eine Übersicht woher die WHO ihr Geld durch bekommt. So ist die WHO zu 80 Prozent von Spenden wohlhabender Regierungen, Stiftungen und Pharma-Unternehmen abhängig. Und der größte Geldgeber der WHO sind die USA und der zweitgrößte Geldgeber der WHO ist ein Mann namens Bill Gates. Auf Platz 3 das Vereinigte Königreich von England, dann kommt Deutschland und auf Platz fünf befindet sich die GAVI Alliance, die auch die Impfallianz genannt wird und deren Ziel ist es den Zugang zu Impfungen gegen vermeidbare lebensbedrohliche Krankheiten in Entwicklungsländern zu verbessern. Und diese wurde ebenfalls von Bill Gates gegründet. Insgesamt ist der Anteil von Bill Gates an der WHO nahezu genauso groß wie der von den USA.
und nebenbei ist Bill Gates stark in Pharmakonzernen wie Merck, Pfizer oder auch deutschen Unternehmen wie Bayer, BioNTech oder CureVac investiert. Also bei Unternehmen, die sich u.a. mit der Entwicklung von Impfstoffen beschäftigen.
Und Robert Kiyosaki bezeichnet die aktuelle Krise als das Business Model von Impfungen und er sagt, dass wenn sie es durchsetzen können, dass Impfungen verpflichtend sind, dann funktioniert das Business Modell.
Und wenn das nicht schon genug wäre, könnte die aktuelle Krise noch zu einer Sache führen, die bereits vor Jahren begonnen hat. Um dir ein deutlicheres Bild zu geben. Nachdem der US-Patriot Act nach den Ereignissen von 911 verabschiedet wurde, kam es zu einer Erhöhung von Sicherheitsmaßnahmen, Unternehmen mussten Transaktionen ihres Geldes über 10.000 Dollar melden. Das Ziel war es das Bargeld zu reduzieren.
Und so wurden über viele Jahre hinweg, große Geldscheine immer mehr und mehr abgeschafft. So wurden beispielsweisweise seit Ende der 60iger Jahre von der FED der 500, die 1000, die 5.000 und sogar die 10.000 Dollar Note aus dem Umlauf genommen. Der größte Geldschein, der noch übrig ist, ist aktuell der 100 Dollar schein.
Und wie wir wissen haben wir das auch schon Ende 2018 in Europa erlebt als die Produktion des 500 Euro Scheins eingestellt und der Geldschein somit abgeschafft wurde.

DISCLAIMER: Die Links in der Beschreibung können Affiliate-Links sein. Wenn du ein Produkt über einen dieser Links erwirbst, erhalte ich vielleicht eine klein Kommission. Für dich entstehen keine weiteren Kosten! Danke, dass du meinen Kanal unterstützt. Dadurch kann ich dir auch weiterhin mit kostenlosen Inhalte anbieten.
Kategorien
Wirtschaft
Kommentare deaktiviert.