Berliner Feuerwehr im Einsatz zum 1. Mai in Berlin-Neukölln mehrere Brände.

5 Aufrufe
Published
„Revolutionäre 1. Mai-Demo“ am Abend in Berlin eskaliert die Berliner Feuerwehr ist im Einsatz. In der Sonnenallee wurden Steine und Flaschen auf Beamte geworfen, Randalierer zündeten Paletten an, sodass ein Feuer von ca. 3 qm auf der Straße brannte.
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung übernommen.

Berliner Feuerwehr löscht Brände in der Sonnenallee und Pannierstraße, und dem Paul-Linke-Ufer.
Mehr auf:
Instagram: @daaaddy_power
Twitter: SvenSchuster3
Tägliche Infos !!!
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.