CORONA-REPORTAGE: Deutsche Fischer gehen unter

109 Aufrufe
Published
Leere Strände trotz Hochsaison, die Häfen voller Kutter: deutsche Fischer fürchten um ihre Existenz. Traditions-Fischer, die seit Generationen zur See fahren, stellen sich in der Corona-Krise die Sinnfage. Die ansonsten vollen, touristischen Hotspots sind wie leer gefegt, die meisten Restaurants sind geschlossen. Der Fisch findet keinen Absatz.
In unserer Reportage haben wir deutsche Fischer bei ihrer Arbeit begleitet und mit ihnen über die aktuelle COVID-19-Lage gesprochen.

Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.