DIESELKOCHER X100 von WEBASTO - Einbau zum Kochen mit Diesel im Wohnmobil

108 Aufrufe
Published
Wir haben uns dieses Mal für einen Dieselkocher entschieden, der die neue Kochgelegenheit im Camper sein wird. Klingt erstmal gefährlicher als es ist, ein "Dieselkocher". Keine offene Flamme mehr im Wohnmobil wie bei Gas, kein Befüllen von Flaschen mehr. Einfach nur noch einen Brennstoff haben. Diesel!

Dieses Mal haben wir uns mit Webasto zusammengeschlossen, um einen Dieselkocher einzubauen, denn die Dinger kosten einiges an Geld. wir haben jetzt die Gelegenheit einen Dieselkocher C100 mal dauerhaft zu testen. Eingebaut ist er an einem Tag. Was ich von einem Dieselherd im Wohnmobil halte, siehst du in diesem Video.

Link zu Webasto:
https://bit.ly/2UIznDf

Link zu eBay:
https://bit.ly/2V4kzh8

//////////////////////////////////////////////

Das E-Book zum Thema:
http://selbstausbau-wohnmobil.com/ebook

//////////////////////////////////////////////

Blog zur Reise und Vanlife:
http://passport-diary.com

Aktuelle Infos gibt es immer auf Instagram:
https://www.instagram.com/passportdiary

//////////////////////////////////////////////

Folge 6 - Playlist: Mit dem Mercedes 609 nach Asien

//////////////////////////////////////////////////////////

Social Media:
http://facebook.com/passportdiary
http://instagram.com/passportdiary

*Wir nutzen sogenannte Affiliate-Links um diesen Beitrag damit zu finanzieren. Beim Kauf über diesen Link bekommen wir einen kleinen Prozentteil des Umsatzes auf unser Konto überwiesen. Für dich ändert sich der Preis dadurch nicht.
Kategorien
Autos
Kommentare deaktiviert.