Matjes für Hilfe in der Corona-Pandemie

31 Aufrufe
Published
Als die Niederlande im März schwer von der Corona-Pandemie betroffen waren und dort viele Patienten lebensbedrohlich an Covid-19 erkrankten, leistete das Land Nordrhein-Westfalen im Sinne guter Nachbarschaft Hilfe. Am 06. April kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die Übernahme niederländischer Intensivpatienten durch die Krankenhäuser in NRW an – koordiniert durch das UKM. Genau zehn Wochen später bedankt sich die niederländische Regierung mit einem offiziellen Besuch. Und das Nederlands Visbureau stiftet Matjes für die Mitarbeitenden.

Mehr Infos: www.presse.ukmuenster.de
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos Gesundheits Tipps Muss man wissen
Kommentare deaktiviert.