Raven zwischen Krieg und Pandemie - taz Talk

104 Aufrufe
Published
Die Pandemie hat die gesamte Berliner-Technoszene auf den Kopf gestellt. Gleichzeitig entwickelten sich in anderen Metropolen blühende Techno-Mekkas, wie zum Beispiel die ukrainische Hauptstadt Kyjiw. Wöchentlich pilgerten Tausende Raver in die Ukraine, um ihre Wochenenden im Technoclub K41 zu verbringen.

Doch dem kulturellen Aufstreben der ukrainischen Hauptstadt wurde durch den russischen Angriffskrieg ein plötzliches und jähes Ende gesetzt. Wer kann es sich überhaupt leisten, in Krisen- oder Kriegszeiten feiern zu gehen? Kann Hedonismus manchmal hilfreich sein, um schwere Zeiten erträglicher zu machen? Wem bietet die Szene vielleicht sogar Schutz und Trost vor Gewalt und Trauer im Alltag?

Diesen Fragen stellen sich die ukrainische DJ und Veranstalterin Alisa Chepel (ALIS), Labelbetreiber Michael Müller und Vorsitzender der Clubcommission Lutz Leichsenring im taz Talk mit der freien Journalistin und taz lab Redakteurin Anastasia Tikhomirova.

Anregungen und Fragen nehmen wir mit Freuden entgegen über [email protected].

Zur Veranstaltungsankündigung: https://taz.de/!5848249/

Weitere Informationen unter: https://taz.de/talk

------------------------------------------------------------------

Die taz ist eine unabhängige, genossenschaftlich getragene, überregionale Tageszeitung. Um eine kritische Öffentlichkeit zu ermöglichen, veröffentlichen wir alle Inhalte der gedruckten taz auch kostenlos auf unserer Website. Unser freiwilliges Modell "taz zahl ich" ersetzt die Bezahlschranke. Damit das möglich bleibt, unterstütze jetzt die taz mit einem selbst gewählten Betrag: https://taz.de/zahlich/

Besuch uns auch auf:
Website: https://taz.de/
Facebook: https://www.facebook.com/taz.kommune/
Twitter: https://twitter.com/tazgezwitscher
Instagram: https://www.instagram.com/taz.die_tageszeitung/

Hinweis: Die Kommentarfunktion ist derzeit nur während moderierten Livestreams aktiviert, da sie vermehrt für Hate Speech genutzt wurde. Während des Livestreams steht allerdings der Live-Chat für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung. Vielen Dank für dein Verständnis.
Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.