TEAMWORK: EU-Länder tun sich zusammen, um Suche nach COVID-19-Impstoff zu beschleunigen

78 Aufrufe
Published
Im Kampf gegen das Corona-Virus will eine globale Allianz die Suche nach Impfstoffen und Medikamenten beschleunigen und die Mittel dann allen Ländern auf der Welt zugänglich machen. Die ersten 7,5 Milliarden Euro dafür soll eine Online-Geberkonferenz mit Dutzenden Ländern und Organisationen erbringen, die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen für Montagnachmittag einberufen hat.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel will sprechen und nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur einen dreistelligen Millionenbetrag zusagen. Großbritannien legte sich bereits fest: Die Regierung gibt 388 Millionen Pfund (etwa 442 Millionen Euro). Premierminister Boris Johnson betonte, das Rennen um den Impfstoff sei «kein Wettbewerb zwischen Ländern, sondern das dringendste gemeinsame Unterfangen unseres Lebens».

#corona #coronacirus #covid19 #welt

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos
Kommentare deaktiviert.