Ulrike Guérots GEDANKEN ZUM STATUS QUO EUROPAS

1 Aufrufe
Published
Auf der Suche nach Europa – online. Kuratiert von Ulrike Guérot

GEDANKEN ZU EUROPA: DER STATUS QUO - Eine Zwischenbilanz

Ulrike Guérot, Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems, Gründerin des European Democracy Lab

Europa hat bis jetzt noch keine institutionellen Lehren aus der COVID 19 Krise gezogen. Ob eine europäische Solidarität eingelöst werden wird, ist offen.
Mit der jetzigen Digitalisierung- und Modernisierungsstrategie alleine ist jedenfalls "kein Staats" zu machen. Wir brauchen dringend eine europäische Strategie, die uns durch die nächste Krise bringen kann. Ohne europäische Vergemeinschaftung ist das nicht möglich. Und dabei müssen die europäischen Bürger*innen im Mittelpunkt stehen.
Kategorien
Corona Virus aktuelle Videos
Kommentare deaktiviert.