Wegen Corona saß sie drei Monate in Kambodscha fest: So kam Marta doch noch zurück nach Deutschland

51 Aufrufe
Published
Sorgen wegen Corona machte Marta L. sich nicht, als sie am 2. März in den Flieger Richtung Kambodscha stieg. Doch die Corona-Pandemie machte der 38-Jährigen einen Strich durch die Urlaubsplanung: mehrere Monate lang saß sie auf einer Insel fest, verpasste einen Rückholflug nach Deutschland. Jetzt hat sie es doch endlich nach Hause geschafft.

Kategorien
Gesundheits Tipps
Kommentare deaktiviert.