Talfahrt hält an: Ölpreis gibt weiter nach

135 Aufrufe
Published
Bereits seit Wochen befindet sich der Ölpreis unter Druck. Besserung scheint derzeit nicht in Sicht, denn auf dem Weltmarkt herrscht derzeit ein Überangebot. Nun gab der Preis für Öl im Zuge des überraschenden Einbruchs der Konjunktur in Japan nochmals nach. Es scheint als bleibe der Ölpreis noch eine ganze Weile auf seinem derzeitig tiefen Niveau. Weshalb das insbesondere für Deutschland positiv sein könnte, erläutert Stephan Pilz, smart-invest, bei Börse Stuttgart TV.
Kategorien
Wirtschaft
Kommentare deaktiviert.