Corona-Crash & Notenbanken "Whatever it takes" in einer völlig neuen Dimension, sagt Frank Fischer

38 Aufrufe
Published
Der Corona-Crash steckt uns allen noch in den Knochen – und wahrscheinlich ist er auch noch nicht ganz vorbei. Was können die Anleger aus den aktuellen Ereignissen lernen? Und wie nimmt man gerade den Jüngeren die Angst vor einem Börsencrash? Fakt sei, dass wir aktuell ein "whatever it takes" von Politik und Notenbanken in einer völlig neuen Dimension sehen, sagt Fondsmanager Frank Fischer, CEO der Shareholder Value Management AG im Interview mit Börsenmoderator Andreas Franik.
Kategorien
Wirtschaft
Kommentare deaktiviert.